Auszubildende zur Kraftfahrzeugmechatronikerin

Ferienjobs: spannende Einblicke in Berufe inklusive

In der neuen Ferienjobbörse fürs Hamburger Handwerk findest du die passenden Angebote

Hast du schon mal darüber nachgedacht, den Ferienjob als Chance zu nutzen, um einen Beruf gezielt näher kennenzulernen? Das ist Berufsorientierung ganz praktisch und belohnt dich außerdem mit einem eigenen Lohn!

Junge Leute haben viele Wünsche. Doch leider kosten diese meist einiges, und manchmal fällt das Taschengeld zu knapp aus. Da ist es naheliegend, das Taschengeld mit einem Nebenjob aufzubessern. Eine gute Gelegenheit dazu bieten Ferienjobs. Hier kannst du stressfrei Geld dazuverdienen, ohne dass der Nebenjob mit deinem Stundenplan in der Schule kollidiert.

Mach's dir einfach – Schau in die Ferienjobbörse der Handwerkskammer!

Wenn dir schon mal der Gedanke gekommen ist, in einen handwerklichen Beruf hineinzuschauen, dann nutze die neu entwickelte Ferienjobbörse. Hier kannst du Ferienjobs aus ganz verschiedenen Handwerksberufen entdecken, z.B. Anlagenmechaniker*in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Dachdecker*in oder Holz- und Bautenschützer*in, und sofort nähere Informationen zu den Ferienjobs der Betriebe erfahren. Für eine unkomplizierte Vorauswahl werden hier bereits wichtige Eckdaten wie der Betriebsstandort, Zeitraum und die Vergütung vorgestellt.

Viele Betriebe, die Ferienjobs anbieten, bilden auch junge Handwerker*innen aus. So ist der Ferienjob auch eine gute Möglichkeit, dir selbst ein eigenes Bild über Arbeitsklima und die Arbeitsbedingungen in potenziellen Ausbildungsbetrieben zu machen. Diese Erfahrungen helfen dir bei der späteren Berufswahl auf jeden Fall weiter.

Nutze Ferienjobs, um dein erstes eigenes Geld zu verdienen und dir ein unverfälschtes Bild von Ausbildungsberufen im Handwerk zu machen.

Die Börse befindet sich gerade im Aufbau, so dass es noch eine Weile dauern kann, bis wir eine große Auswahl an Jobs veröffentlichen können. Schau einfach mal wieder vorbei, damit du die neuesten Angebote nicht verpasst. Hier findest du schon mal eine hilfreiche Checkliste, damit du weißt, wie du dich auf einen Ferienjob vorbereiten kannst.

Marleen sammelt erste Erfahrungen im Handwerk.

Fotos: ©goodluz - stock.adobe.com (oben) / Zallin Fliesen (unten)

Zur Ferienjobbörse